Zum Inhalt springen
Startseite » Outdoor » Ausrüstung » Kinder-Taschenlampe: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Kinder-Taschenlampe: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Ein Kind hält sich eine Kinder-Taschenlampe vor sein Gesicht
5/5 - (1 vote)

Kinder entdecken die Welt jeden Tag neu für sich, sammeln Eindrücke und lassen sich von ihnen begeistern. Ein stets treuer Begleiter ist hier die Kinder-Taschenlampe. Sie dient entweder als Spielzeug oder als eines der ersten Entdeckungs-Instrumente in und außerhalb des Hauses. Doch welche Taschenlampe ist für Dein Kind die beste Wahl? Wenn Du Dir diese Frage schon einmal gestellt hast, dann bist Du hier bei uns genau richtig.

In diesem Betrag haben wir Dir alle wichtigen Kaufkriterien und aktuellen Kinder-Taschenlampen-Tests zusammengestellt, um Dir den Überblick zu erleichtern.

Unsere Favoriten

Die beste Projektionstaschenlampe: Moses Kleine Diashow 38057*
“Bringt das All direkt ins Kinderzimmer.”

Die beste Taschenlampe zum Umhängen: : moses. Lese Buddy*
“Ideal zum Lesen bei schlechte Lichtverhältnissen.”

Die beste Pop-Up-Laterne als Taschenlampe: : Disney 271FZO GoGlow Kinder Pop-Up-Laterne*
“Die Laterne kann sowohl als Taschenlampe, als auch als Nachtlicht verwendet werden.”

Die beste Lern-Lampe mit vielseitigen Funktionen: v-Tech “Fröhliche Taschenlampe”*
“Garantierter Spaß mit fröhlichen Melodien zum Mitmachen und Lernen.”

Die beste Taschenlampe mit kreativer Außenfassung: Die Spiegelburg - Taschenlampe*
“Für alle kleinen Pferdeliebhaber*innen perfekt.”

Die beste Taschenlampe mit verschiedenen Größen: Philips Marvel Iron Man LED Taschenlampe, blau/rot 717673516*
“Liegt leicht in der Hand.”

Die beste Taschenlampe mit nachhaltigem Antrieb: Digiflex Batterielose Solar LED Taschenlampe mit Dynamo*
“Dreißig Minuten volle Leuchtpower.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Taschenlampen unterstützen Dein Kind in verschieden Lebenslagen. Ob es ums Entdecken der Welt, dem Lernen von Zahlen oder Geschichtenerzählen geht.
  • Es gibt unterschiedliche Arten von Taschenlampen: Die klassische Taschenlampe, Projektionslampen, Lern-Lampen und Nachtlichter.
  • Beim Kauf einer Taschenlampe solltest Du Kriterien wie Preis, Sicherheit, Lichtmodus, Design, Typ und Stromversorgung im Blick haben.
  • Ein erlernter Umgang mit ist wichtig, da die LED-Lampen das Sehvermögen beeinträchtigen können.
  • Dein Kind sollte bei der Auswahl des Designs unmittelbar beteiligt sein. Hier sind viele verschiedene Möglichkeiten gegeben.

Die besten Kinder-Taschenlampen: Favoriten der Redaktion

Hier haben wir Dir einmal unsere Kaufempfehlungen zusammengestellt. Vielleicht findest auch Du hier Deinen persönlichen Bestseller.

Die beste Projektionstaschenlampe: Moses Kleine Diashow 38057

Was uns gefällt:

  • niedriger Preis für eindrucksvolle Bilder
  • geringes, kindgerechtes Gewicht
  • auch als klassische Taschenlampe nutzbar
  • das Batteriefach ist mit einer extra Schraube gesichert
  • bunte Gestaltung für Junge und Mädchen

Was uns nicht gefällt:

  • weiter Bildscheiben sind nicht erhältlich
  • erschwertes Wechseln der Scheiben oder Scharfstellen der Bilder zu Beginn der Nutzung

Redaktionelle Einschätzung

Diese Projektionstaschenlampe holt mit 3 Bildscheiben  acht Planeten, sowie 16 Sternbilder direkt  in das Kinderzimmer. Die Bilder sind schlicht und mittels der Zoom-Funktion an der Vorderfront der Lampe schärfer zustellen. Die Lampe ist zudem auch als klassische Taschenlampe nutzbar.

Mit einem Gewicht von 60 g bei einer Größe von 11,7 cm x 3 cm ist die Lampe kompakt und leicht. Das Einsetzen der Bildscheiben erfolgt im Slot im vorderen Bereich der Lampe. Was zu Beginn der Nutzung noch etwas schwerfallen kann, dies sollte mit zunehmender Nutzung an Einfachheit gewinnen. Insgesamt gestaltet sich die Bedienung aber kindgerecht.

Versorgt wird die Projektionslampe mittels 3 Knopfzellen Batterien (AG13), welche im Lieferumfang enthalten sind. Zudem ist das Batteriefach mit zusätzlichen Schrauben verschlossen. Die Außenfassung der Lampe ist nicht sonderlich robust, aber dem Preis angemessen. Zudem ist sie fröhlich designt und sowohl für Jungen, als auch Mädchen nutzbar.

Zubehör: 3 Bildscheiben mit 24 Bildern | Gewicht: 60g | Größe: 11,7 cm x 3 cm | Batterien: 3x Knopfzellenbatterien (AG13)

Die beste Taschenlampe zum Umhängen: moses. Lese Buddy

Was uns gefällt:

  • viele verschiedene Farben
  • mit LED Licht ausgestattet
  • multifunktionales Leselicht
  • perfekter Begleiter für das abendliche Vorleseritual
  • ideal für unterwegs

Was uns nicht gefällt:

  • wir konnten keine negativen Punkte finden

Redaktionelle Einschätzung

Gerade Kinder, welche vor kurzer Zeit eingeschult wurden, möchten ihr neu gewonnenes Wissen direkt zu Hause anwenden und präsentieren. Aber auch Kinder jedes Alters, welche gerne lesen, können von dieser praktischen Taschenlampe profitieren. Das Besondere dabei ist, dass man sie mit einem Band um den Hals hängen kann. So sind die Hände beim Lesen nicht blockiert, dennoch ist genügend Licht vorhanden, um auch abends vor dem Einschlafen noch problemlos lesen zu können.

Die Leselampe gibt es in vielen verschiedenen Farben, sodass jedes Kind seine Lieblingsfarbe heraussuchen kann. Betrieben wird die Lampe mit einer LED. Das integrierte Band kann je nach Größe des Kindes angepasst werden. Die enthaltenen Batterien können problemlos ausgetauscht werden.

Betrieb: Batterien | Gewicht: 93 Gramm | Größe: 3, 3 cm x 2, 9 cm x 39, 5 cm

Die beste Pop-Up-Laterne als Taschenlampe: Disney 271FZO GoGlow Kinder Pop-Up-Laterne

Was uns gefällt:

  • als Nachtlicht und Taschenlampe
  • im Frozen Design
  • Standby nach 10 Minuten
  • zum Aufhängen geeignet
  • zwei Helligkeitsstufen

Was uns nicht gefällt:

  • keine Batterien enthalten

Redaktionelle Einschätzung

Verbanne langweilige Schlafenszeiten und öffne die Magie mit dem GoGlow Pop Up Laterne Nachtlicht und Taschenlampe. Dieses 2-in-1-Nachtlicht und Taschenlampe für Kinder verleiht dem Schlafengehen eine spielerische Note. Die lustige Design-Taschenlampe lässt sich öffnen und verwandelt sich in ein weich leuchtendes Nachtlicht. Um immer die passende Helligkeit zu haben, kannst du die zwei Helligkeitseinstellungen nutzen, um das Leuchten einzustellen. Der Tragegriff eignet sich dafür, um sie von Raum zu Raum zu tragen oder über das Bett zu hängen.

Sollte einmal vergessen werden, das Licht auszuschalten, so ist das kein Problem, denn die Lampe schaltet sich nach 10 Minuten automatisch aus. So kann das Kind im Schein des Nachtlichtes in Ruhe einschlafen. Außerdem eignet sie sich ideal beim Campen als Taschenlampe oder um Licht in das Zelt zu bekommen. Die Lampe ist Batteriebetrieben und benötigt 3 AAA-Batterien, welche jedoch nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Standby: 10 Minuten | Design: Frozen | Batterien: 3 AAA-Batterien (nicht enthalten)

Die beste Lern-Lampe mit vielseitigen Funktionen: v-Tech “Fröhliche Taschenlampe”

Was uns gefällt:

  • weist eine Vielzahl an Funktionen auf
  • robuste und kompakte Fertigung
  • zusätzlicher Griff sorgt für besseren halt
  • besseren Schutz durch gut gesichertes Batteriefach
  • Liedtexte und Noten sind der Bedienungsanleitung beigefügt
  • verfügt über eine Abschalt- und Lautstärkeregelung

Was uns nicht gefällt:

  • leicht blendend
  • Lampe leuchtet nicht konstant, sondern blinkt lediglich
  • die Lampe leuchtet nur in Kombination mit Musik
  • durch Flüssigkeit könnten die Aufkleber sich lösen

Redaktionelle Einschätzung

Mittels der integrierten Dreh- und Tastenfunktionen kann Dein Kind mittels dieser Lampe seine motorischen Fähigkeiten stärken. Dabei werden verschiedene Sprachfunktionen ausgelöst mit denen das Lernen von Zahlen, Farben, sowie die Zuordnung von Tieren möglich ist. Außerdem enthält die Lampe ein gesungenes Kinderlied und drei verschiedene Melodien. Über den Drehkopf sind fünf verschiedene Leuchtfarben einstellbar, in denen die Lampe blinken kann.

Das Design ist in warmen Farben gehalten und mit  Sticker von Tieren bestückt. Die Fassung der Taschenlampe ist aus robustem Kunststoff gefertigt und vor Schäden geschützt.

Mit dem breiteren Lampenkopf und dem schlanken Lampenhals ist ein ausreichender Halt geboten, welcher durch zusätzlichen Griff unterstützt wird. Zudem ist die Lautstärke regulier- oder ganz ausschaltbar.

Das Gewicht der Lampe beträgt circa 200 g und ist etwas schwerer, als andere Modelle. Dennoch sollte die Nutzung problemlos erfolgen

Angetrieben wird die Lern-Lampe mittels einfacher AAA-Batterien, welche beim Kauf bereits vorhanden sind. Das Batteriefach ist hier ausreichend geschützt und mit einer Schraube versehen.

Zubehör: Liedtext und Noten | Gewicht: 200 g | Batterien: AAA-Batterien (enthalten)

Die beste Taschenlampe mit kreativer Außenfassung: Die Spiegelburg – Taschenlampe

Was uns gefällt:

  • kreative, bunte Außenfassung
  • Handschlaufe vorhanden
  • einfache und kindgerechte Bedienung
  • drei Helligkeitsstufen

Was uns nicht gefällt:

  • Batterien nicht enthalten

Redaktionelle Einschätzung

Die Taschenlampe aus der Reihe “Mein kleiner Ponyhof” ist die ideale Grundausstattung für alle kleinen Entdecker*innen bei ihren Streifzügen durch Wald, Feld und nächtliche Kinderzimmer. Die LED-Taschenlampe mit Pferde-Motiven sollte auf keiner Entdeckungstour fehlen und besticht nicht nur durch das kindliche Design.

Sie besitzt 3 Leuchtmodi: volle Leuchtkraft, 50 % Leuchtkraft und Blinken. Die Taschenlampe benötigt 3x AAA-Batterien, die aber nicht im Lieferumfang enthalten sind und nachträglich gekauft werden müssten. Mit einem Gewicht von lediglich 130 g ist die Taschenlampe aus Kunststoff sehr kompakt und kann einfach mitgenommen werden. Der An- und Aus-Knopf in Form eines Pferdekopfs gibt der Taschenlampe das gewisse Etwas! Dank der Trageschlaufe mit hübschen Deko-Anhängern geht die Lampe nicht verloren.

Gewicht: 130 g | Größe: 5,5 x 17 x 5,5 cm | Batterien: 3 x AAA-Batterien (nicht enthalten)

Die beste Taschenlampe mit verschiedenen Größen:: Philips Marvel Iron Man LED Taschenlampe, blau/rot 717673516

Was uns gefällt:

  • Helligkeit ist auf Kinderaugen abgestimmt
  • Lampen in verschiedenen Passformen und Preisklassen verfügbar
  • hergestellt nach Richtlinien des Spielens im Kinderzimmer
  • Aufdruck ist vielseitig und qualitativ
  • perfekt für kleine Kinderhände

Was uns nicht gefällt:

  • nur für Indoor – Gebrauch geeignet
  • Batterien müssen gekauft werden

Redaktionelle Einschätzung

Gefertigt sind diese Lampen in verschiedenen Größen und Designs, sodass diese für Jungen und Mädchen allen Alters nutzbar sind. Dementsprechend richtet sich der jeweilige Preis der Lampen nach gewünschter Größe und Motiv. Die Motive zeigen Film-Figuren, wie Spiderman oder Winnie Puuh.

Die Lampe ist mit hochwertigen LEDs ausgestattet, deren Leuchtkraft je nach Modell bei circa 5 Lumen liegt. Dies spendet Deinem Kind ausreichend Helligkeit, ohne es stark zu blenden. Geeignet ist die Lampe für den Gebrauch im Kinderzimmer.

Gefertigt ist die Lampe aus Plastik und folgt in der weiteren Verarbeitung den allgemeinen Richtlinien des Spielens im Kinderzimmer. Außerdem ist die Taschenlampe so geformt, als würde es den Körper der jeweiligen Figur darstellen. Dies sorgt für einen ausreichenden und stabilen Halt für kleine und große Hände.

Energie schöpft die Lampe aus 2 herkömmlichen AA-Batterien. Diese müssen vor Gebrauch hinzugefügt werden. Geschützt sind die Batterien durch ein verschraubtes Fach, welches Dein Kind nicht selbstständig öffnen kann.

Gewicht/Größe: Je nach Modell | Batterien: 2 x AA-Batterien | Lumen: 5 lm

Die beste Taschenlampe mit nachhaltigem Antrieb: Digiflex Batterielose Solar LED Taschenlampe mit Dynamo

Was uns gefällt:

  • selbst ladend- Kein Verbrauch von Batterien oder Netzstrom
  • erzeugt ein dreißigminütiges Dauerlicht
  • insgesamt ist die Lampe klein und kompakt
  • für In- und Outdoor-Aktivitäten geeignet
  • super Preis-Leistungs-Verhältnis

Was uns nicht gefällt:

  • nicht sonderlich robust und belastbar
  • für Kinder recht langweiliges Design

Redaktionelle Einschätzung

Diese Dynamo-betriebene Lampe bietet mittels einer selbst-Ladefunktion eine gute Alternative hinsichtlich der Stromversorgung mittels Netzstrom oder Batterien.

So lässt sich der Akku mittels einer Hand-Press-Lade-Taste durch einfaches drücken aufladen. Dies kann unabhängig von Ort und restlichem Akkustand erfolgen, sodass das Leuchten zu jeder Zeit möglich ist. Hinzukommend kann die Lampe mittel der Solarfelder auch durch bloßes Sonnenlicht geladen werden.

Die Leuchtkraft erfolgt mittels drei LED-Leuchten mit einer Reichweite von bis zu 5 Metern. Somit ist die Lampe sowohl in Räumlichkeiten, als auch Draußen nutzbar. Die Lampe bietet ein dreißigminütiges Dauerlicht, indem die Taste gesperrt werden kann. Mittels der Handschlaufe ist diese auch von größeren Stürzen geschützt.

Zusammengesetzt ist die Lampe aus blau gefärbtem Plastik und hat ein Gewicht von 70 Gramm bei einer Größe von 10 cm x 5 cm inne. Folglich ist sie sehr kompakt und leicht im Transport.

Zubehör: Handschlaufe | Gewicht: 70 g | Größe: 10 cm x 5 cm | Besonderheiten: 30 min Dauerlicht

Bestsellerliste

Die beliebtesten Produkte findest Du hier im Überblick:

#VorschauProdukt
1 Ledlenser KIDBEAM4 Taschenlampe grün | energiesparende Batterie Led | 4 Farbmodi und Blinkfunktion... Ledlenser KIDBEAM4 Taschenlampe grün | energiesparende Batterie Led | 4 Farbmodi und...
2 HABA 305348 - Terra Kids Taschenlampe, Taschenlampe für Kinder, Kunststoff, 23 cm groß, Ø 3,5 cm,... HABA 305348 - Terra Kids Taschenlampe, Taschenlampe für Kinder, Kunststoff, 23 cm groß, Ø 3,5...
3 EverBrite Mini LED Taschenlampe mit Kordel bunt klein rosa lila, Kindertaschenlampe 1W mit 3 AAA... EverBrite Mini LED Taschenlampe mit Kordel bunt klein rosa lila, Kindertaschenlampe 1W mit 3 AAA...*
4 EverBrite Mini LED Taschenlampe 4-tlg. kleine Kinder Taschenlampe mit 12 AAA Batterien Eingebaut,... EverBrite Mini LED Taschenlampe 4-tlg. kleine Kinder Taschenlampe mit 12 AAA Batterien...
5 ABSINA kleine LED Taschenlampe batteriebetrieben 2er Pack - Mini Taschenlampe Kinder mit 60 Lumen &... ABSINA kleine LED Taschenlampe batteriebetrieben 2er Pack - Mini Taschenlampe Kinder mit 60 Lumen...
6 HyCell Mini LED Taschenlampe zoombar & fokussierbar inkl. AAA Batterien - Handliche LED Leuchte mit... HyCell Mini LED Taschenlampe zoombar & fokussierbar inkl. AAA Batterien - Handliche LED Leuchte...
7 Moses Expedition Natur Robuste LED Taschenlampe | Stoßfest | Für Camping, Outdoor und Wandern,... Moses Expedition Natur Robuste LED Taschenlampe | Stoßfest | Für Camping, Outdoor und Wandern,...*
8 moses. LED-Campinglicht für Kinder Expedition Natur, 2in1 Campinglampe & Taschenlampe, Tragbare... moses. LED-Campinglicht für Kinder Expedition Natur, 2in1 Campinglampe & Taschenlampe, Tragbare...*
9 DABAOZHA 4 Stück Mini LED Taschenlampe, Aluminium Taschenlampe Kinder mit 12 AAA Batterien, Farbige... DABAOZHA 4 Stück Mini LED Taschenlampe, Aluminium Taschenlampe Kinder mit 12 AAA Batterien,...
10 Die Spiegelburg Coppenrath 16716 Einhorn Paradies - Taschenlampe Die Spiegelburg Coppenrath 16716 Einhorn Paradies - Taschenlampe*
11 Yimorex Mini Taschenlampe LED 4 Stücke,COB-LED Mini Taschenlampe,Silikonbeschichtung LED... Yimorex Mini Taschenlampe LED 4 Stücke,COB-LED Mini Taschenlampe,Silikonbeschichtung LED...*
12 ABSINA kleine LED Taschenlampe batteriebetrieben - Mini Taschenlampe Kinder mit 60 Lumen & 110m... ABSINA kleine LED Taschenlampe batteriebetrieben - Mini Taschenlampe Kinder mit 60 Lumen & 110m...*
13 Pup Go Kinder Projektor Taschenlampe Tierwelt mit 24 Bilder, Geschichte Diashow Beamer Spielzeuge... Pup Go Kinder Projektor Taschenlampe Tierwelt mit 24 Bilder, Geschichte Diashow Beamer...
14 LE LED Taschenlampe Klein, LE1000 Extrem Hell Zoombare Mini Taschenlampen Batteriebetrieben für... LE LED Taschenlampe Klein, LE1000 Extrem Hell Zoombare Mini Taschenlampen Batteriebetrieben für...*
15 EverBrite 18tlg. LED Taschenlampen Set, mini kleine Kinder Taschenlampe mit Lanyard und 54 AAA... EverBrite 18tlg. LED Taschenlampen Set, mini kleine Kinder Taschenlampe mit Lanyard und 54 AAA...*

Aktuelle Angebote

Die besten aktuellen Schnäppchen findest Du hier auf einen Blick:

Kaufratgeber für Kinder-Taschenlampe

Der Kauf einer Taschenlampe für Kinder gestaltet sich für viele recht einfach und simpel. Dennoch gibt es einige Aspekte, die es zu beachten gilt. Daher haben wir Dir hier einmal die wichtigsten Punkte und Kaufkriterien zusammengestellt.

Kinder Lesen mit einer Kinder-Taschenlampe in einer Höhle.

Was ist eine Kinder-Taschenlampe?

Wenn wir von einer Kinder-Taschenlampe sprechen, meinen wir genau das, eine Taschenlampe explizit für Kinder hergestellt. Diese ist genau auf den Gebrauch Deines Kindes abgestimmt und unterscheidet sich von herkömmlichen Taschenlampen in Design, Material, Gewicht, sowie der Lichtintensität.

Beim Kauf einer Lampe kannst Du zwischen verschiedenen Ausführungen und Modellen unterschiedlicher Hersteller wählen. Mit denen Dein Kind Abenteuer verschiedenster Art erleben kann. Ob es eine Nachtexpedition anstrebt oder einfach nur unter der Bettdecke lesen möchte, mit der richtigen Lampe ist Dein Kind bestens versorgt.

Doch dies ist nicht alles, denn die kleine Lichtquelle kann noch mehr. So können Märchenstunden durch die Projektion von Lichtbildern spannender gestaltet aber auch erste Lernprozesse Deines Kindes maßgeblich unterstützt werden.

Welche Arten von Kinder-Taschenlampen gibt es?

Kinder-Taschenlampen werden in unterschiedlichen Ausführungen angeboten und können Dein Kind so in den verschiedensten Situationen begleiten:

Die klassische Taschenlampe für die Minis

Diese Lampe dürfte Dir sehr bekannt sein, denn hierbei handelt es sich um eine an sich herkömmliche Taschenlampe mit weißem oder gelblichem Licht. Nur das diese eine geringere Leuchtkraft aufweisen.

Diese ist entweder aus reinem Kunststoff oder einer Kombination mit Teilen aus Gummi gefertigt und somit leicht für Dein Kind zu halten. Außerdem ist sie von außen kreativ ausgestaltet und zeigt Motive verschiedener Art.

Eine solche Lampe kann je nach Bedarf auch manuell als Fahrrad-Taschenlampe genutzt werden. Das dafür nötige Zubehör haben wir Dir weiter unten einmal aufgeführt.

Zudem ist eine solche Lampe auch in Form einer kompakten Stirnlampe erhältlich, sodass Dein Kind die Lampe nicht in den Händen halten muss, was sich gerade bei längeren Erkundungen in Außenbereichen als nützlich erweist.

Die Nachtlicht-Lampe als Schlummer-Hilfe

Auch diese Lampen könnten Dir bereits bekannt sein. Mit diesen Lampen sind die für die Steckdose geeigneten kleinen Nachtlichter gemeint, die den Raum Deines Kindes vor dem Schlafen gehen in ein dämmriges Licht tauchen. Eine Nachtlicht-Lampe kann den Einschlafprozess Deines Kindes maßgeblich unterstützen und Sicherheit in der Nacht geben.

Solche Lampen sind auch in Kombination mit einer herkömmlichen Taschenlampe oder Projektionslampe erhältlich.

Lern-Lampen als spielerische Lernhilfe

Doch heutzutage kann eine Taschenlampe noch viel mehr, als einfach nur leuchten. Mit Lern-Lampen tut Dein Kind nämlich auch noch genau das, was der Name schon verspricht: Es lernt.

Diese Lampen sind meist nicht nur von außen kreativ gestaltet, sondern sind auch mit mehreren verschiedenen Leuchtfarben ausgestattet. Zudem können Tasten- und Drehfunktionen integriert sein, mit denen Dein Kind motorische Fähigkeiten erlangen und weiter ausbauen kann.

Übrigens: Auch die kognitiven Fähigkeiten werden gestärkt, da durch das Drücken und Drehen der Tools eine Musik abgespielt und sowohl Farben, als auch Zahlen gelernt und nachgesprochen werden können.

Projektionslampen – kleines Abenteuer für zu Hause

Von außen betrachtet sieht eine tragbare Projektionslampe aus, wie eine herkömmliche Taschenlampe. Das stimmt jedoch nicht so ganz, denn die Projektionstaschenlampe kann mehr. Sie projiziert nicht nur ein weißes oder gelbes Licht, sondern strahlt ähnlich wie ein Beamer bunte Bilder an die Wand.

Die Bilder zeigen verschiedene Szenen, wo beispielsweise Dinosaurier, Zahlen und Wörter oder Märchen abgebildet sind. Diese entstehen mittels sogenannter Bildscheiben, welche entweder schon in der Lampe integriert und durch einen Regler steuerbar sind oder zunächst von außen in die Lampe eingesetzt werden müssen.

Vorteil dieser Lampe ist, dass Du mittels dieser Bilder verschiedener Thematiken die Kreativität Deines Kindes stärken kannst, da dieses sich immer wieder neue Geschichten ausdenken kann. Vor allem vor dem Schlafengehen kann dies in gemütlicher Atmosphäre ein schöner Tagesabschluss sein. Außerdem kann Dein Kind die Bilder eigenständig tauschen, sodass nebenbei auch etwas Feinmotorik trainiert werden kann.

Als Nachteil bei einer solchen Lampe ist jedoch zu nennen, dass die Bildscheiben je nach Modell nicht separat zu kaufen sind und Du diese nur zusammen mit einer weiteren Lampe erhältst.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Kinder-Taschenlampe?

Wie bei den meisten Kinderspielzeugen verspricht auch die Taschenlampe Deinem Kind eine Menge Spiel und Spaß. Jedoch gilt es im Umgang die ein oder anderen Aspekte zu beachten.

Im Folgenden haben wir Dir Vor- und Nachteile der Nutzung einer Kinder-Taschenlampe gegenübergestellt:

Vorteile einer Kinder-TaschenlampeNachteile einer Kinder-Taschenlampe
durch das Kunststoffgehäuse ist die Lampe leicht zu tragen und die Verletzungsgefahr minimierteventuell besteht eine zu geringe Lichtintensität
die angepasste Größe sorgt für guten Halt in kleinen Kinderhändenblendende, zu starke LEDs beeinträchtigen die Augen trotz geringerer Lichtintensität
Einfache Bedienung, sodass Dein Kind die Lampe selbst bedienen kanndie Stromversorgung ist nicht ausreichend
durch eigenständige Bedienung gewinnt Dein Kind an Selbstständigkeitdie Stromversorgung ist nicht genug gesichert
verringerte Lichtintensität schützt empfindliche Kinderaugen
Projektionslampen stärken die Kreativität, Lern-Lampen  fordern die kognitiven Fähigkeiten
Nachtlichttaschenlampen helfen beim Einschlafen

Für welche Kinder eignet sich eine Kinder-Taschenlampe?

Wenn einer weiß, ob eine Taschenlampe für Dein Kind geeignet ist, dann Du. Du kennst Dein Kind und seine Verhaltensweisen am besten und weißt, wie es sich im Umgang mit solchen Geräten verhält. Wenn Du diesbezüglich jedoch gerne eine Orientierungshilfe hättest, geben Hersteller mancher Produkte auch gerne eine Altersempfehlung ab. Diese liegt je nach Produkt meist im Rahmen von null bis drei Jahren.

Gerade bei kleinen Kindern können Projektionslampen und Lern-Lampen sehr hilfreich sein, da es hier erste Handgriffe und Begriffe spielerisch erlernen kann.  Währenddessen unterstützen klassische Taschenlampe Dein Kind bei der Erkundung der Außenwelt.

In jedem Fall sollte bei der Anschaffung die Stärke der Leuchtkraft beachtet werden. So ist bei kleineren Kindern eine möglichst geringe anzuraten, während es bei älteren eine etwas höhere sein Darf. Stark abhängig ist dies in Verbindung damit, wie Dein Kind mit dem Gerät umgeht und damit niemanden blendet.

Für welche Aktivitäten können Kinder Taschenlampen verwenden?

Egal, ob draußen im Wald oder Zuhause in der selbstgebauten Höhle, eine Taschenlampe bringt immer Licht ins Dunkle.

Kinder spielen mit Kinder-Taschenlampen am Strand.

Bei der Nutzung einer Taschenlampe geht es Kindern in Erster Linie darum, dass die sie eins tut, nämlich Leuchten. Jedoch gibt es durch die verschiedenen Variationen weitere Gebiete, wo eine Taschenlampe zum Einsatz kommt.

Die klassische Taschenlampe kann beispielsweise bei verschiedenen Aktivitäten gebraucht werden. Zum einen als Sicherheit schenkender und gleichzeitig Gruseleffekt erhöhender Faktor bei einer Nachtwanderung. Zum anderen aber auch als einfache Lichtquelle beim Lesen unter der Decke oder bei kreativen Schattenspielen.

Währenddessen dient das Nachtlicht als kleiner Helfer in der Nacht. Es kann Deinem Kind, sollte es in der Nacht aufwachen als Orientierungshilfe dienen, sodass dieses keine Angst im Dunkeln haben muss. Außerdem kann es den Einschlafprozess Deines Kindes erleichtern und zum Beispiel in Verbindung mit einem Hörspiel oder beruhigender Musik eine wohlige Atmosphäre schaffen.

Auch die Lern-Lampe hält viele Aktivitäten für Dein Kind bereit. Es kann beispielsweise mit anderen Kindern gemeinsam Musik hören, Zahlen lernen oder Tiergeräusche zuordnen.  Vor allem aber können sie lernen sich eigenständig zu beschäftigen.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Kinder-Taschenlampen?

Für viele gestaltet sich der Kauf einer Kinder-Taschenlampe als ein recht einfaches Unterfangen. Dennoch gibt es die ein oder anderen Kriterien, die beim Kauf beachtet werden können:

Typ

Bei der Anschaffung einer Taschenlampe solltest Du in erster Linie abklären, ob Dein Kind eine klassische Taschenlampe oder eine mit weiteren Funktionen nutzen möchte. Hier kommt es natürlich auch darauf an, ob die Lampe In- oder Outdoor genutzt werden soll. Schließlich eignet sich eine klassische Lampe besser für eine Garten-Expedition im Dunkeln, als eine Projektionslampe.

Stromversorgung

Kein Kind wartet gerne lange, deshalb ist die Art der Stromversorgung auch bei Taschenlampen ein wichtiges Kriterium. Im Grunde sind drei bis vier Arten der Stromversorgung bekannt.

Die wohl bei Kinder-Taschenlampen meist vertretene ist die Versorgung mittels herkömmlicher Batterien. Seltener, aber durchaus möglich sind hier Akku-geladene Taschenlampen oder aber auch handbetriebene Dynamo-Taschenlampen. Bei letzteren erzeugt Dein Kind den Strom selbst. Meist sind diese noch mit Solarfeldern ausgestattet.

Design

Das Design ist das für Dein Kind wohl wichtigstes Kriterium. Hier gibt es unzählige Auswahlmöglichkeiten für Junge, Mädchen, klein und groß. Häufig sind auch sogenannte “Alltagshelden” Deines Kindes wie Cars oder Biene Maja abgedruckt.

Gerade deshalb ist es umso wichtiger Dein Kind bei der Auswahl des Designs unbedingt mit einzubeziehen.

Leucht-Modus

Der Leucht-Modus lässt sich zum einen auf verschiedene Leuchtfarben beziehen. Hier ist es wichtig festzulegen, ob die Linsen weißes, gelbes oder buntes Licht projizieren sollen. Des Weiteren, gibt es Lampen mit einem konstanten Leucht-Modus und Lampen mit mehreren, heller werdenden oder flackernden Modi.

Gewicht

Auch das Gewicht der Taschenlampe spielt eine wichtige Rolle, schließlich sollte sie ohne Probleme für längere Zeit getragen werden können. Da die Lampen ja extra für Kinder angefertigt wurde, sind diese in der Regel aus Kunststoff gefertigt und dementsprechend auch nicht sonderlich schwer.

Dennoch lassen sich im Gewicht je nach Lampenart und Zusammenstellung Unterschiede feststellen. Folglich bewegt sich das Gewicht je nach Lampe meist in einer Spanne von circa 36 bis 200 Gramm.

Reichweite

Wie weit der Strahl einer Taschenlampe strahlt, spielt vor allem bei der Nutzung in der Natur eine wichtige Rolle. Schließlich will Dein Kind ja auch etwas sehen, wenn es draußen dunkel ist, ohne unmittelbar direkt vor den Dingen stehen zu müssen.

Problematisch ist hier jedoch, dass Hersteller die Reichweite oft nicht in ihrer Produktbeschreibung benennen. Gegebene Daten berufen sich meist aber auf circa dreizehn Meter.

Maximale Lautdauer

Die maximale Leuchtdauer einer Taschenlampe hängt eng mit der Art ihrer Nutzung und ihrer Lichtintensität zusammen. Dennoch sollte die Lampe gerade, wenn Ihr draußen unterwegs seid ihren Dienst für einige Stunden erweisen und sowohl den Spaß an der Nutzung, als auch die Sicherheit Deines Kindes garantieren.

Auch hier liegt das Problem oftmals bei den fehlenden Angaben der Hersteller. Dennoch lässt sich sagen, dass die maximale Leuchtdauer je nach Fabrikat von dreizehn bis zu sechzehn Stunden betragen kann.

Preis

Im Allgemeinen musst Du für eine Taschenlampe nicht übermäßig viel Geld ausgeben. Der Preis liegt hier je nach Hersteller und gewünschter Funktionen meist in einer Spanne von vier bis zu dreißig Euro.

Funktionen

Je nach Modell kannst Du von einer Taschenlampe verschiedene Funktionen erwarten. In erster Linie will man, dass die Lampe leuchtet und das auch in einer adäquaten Stärke und Dauer. Hinzukommend gibt es Lampen, die sich dämmen lassen oder verschiedene Farben ausstrahlen.

Aber auch Funktionen wie die das Reden mit Deinem Kind oder das Spielen von Musik oder die Kreation eines Bildes auf der Wand sind Funktionen, die eine Taschenlampe integriert haben kann.

Robustheit

Kinder achten nicht immer darauf, ob etwas runterfällt oder wo Ihr Spielzeug herumliegt. Deshalb ist es umso wichtiger, dass die Spielzeuge diesen meist doch schon rabiaten Umgang aushalten. So sollte auch eine Taschenlampe nicht direkt kaputtgehen, sobald sie zu Boden fällt oder das Kind sich stößt.

In der Regel sind Gehäuse von Taschenlampen meist sehr kompakt und schützend ausgestattet, sodass diese einen Fall zu Boden ganz gut überlebt.

Des Weiteren gibt es auch wasserfeste Modelle, die selbst nach einem kleinen Tauchgang noch funktionsfähig sind.

Nachtlichtmodus

Gerade beim Lesen unter der Decke oder bei der Nutzung als Nachtlicht ist eine Taschenlampe mit Dämmfunktion durchaus hilfreich. Da dieser das Licht nicht nur angenehmer für die Augen macht, sondern auch beruhigend wirken kann.

Sicherheit

Eine geeignete Kinder-Taschenlampe sollte nicht nur ihren Grund-Zweck erfüllen, sondern Deinem Kind und Dir einen hohen Rahmen an Sicherheit bieten.

Beachte: In Bezug zur Stromversorgung ist es besonders wichtig, dass Dein Kind keinen Zugang zum Akku oder den Batterien erlangen kann. Am besten ist es, wenn die Energiequelle gut zugeschraubt und nicht ohne Dich als Elternteil zu öffnen ist. Schließlich könnte Dein Kind auf die Idee kommen die Batterien selbst zu wechseln.
Außerdem spielt hier auch die Lichtintensität eine beachtliche Rolle. Denn umso heller die Lampe ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Beeinträchtigung der Sehfähigkeit bei längerem Schauen in die Lampe.

Hier solltest Du auf die Lumen-Angabe (Lichtintensität) des jeweiligen Produkts achten. Weist die Lampe eine höhere Anzahl an Lumen auf, so strahlt sie auch dementsprechend heller. Problem hierbei ist jedoch, dass viele Hersteller keine Angaben zur Lumen-Stärke machen.

Allgemein gilt die Annahme, dass Taschenlampen die extra für Kinder produziert wurden eine deutlich geringer Lumen-Menge aufweisen, als herkömmlich produzierte Lampen.

Auch bei LEDs sollte dieser Aspekt beachtet werden, denn bis heute sind sich Forscher verschiedener Institute über die Auswirkungen uneinig.

Hinweis : Achte auf die Höhe der Lumen-Angabe, denn diese bestimmt die Helligkeit!

Welche Marken stellen qualitative Kinder-Taschenlampen her?

Nachfolgend widmen wir uns den besten und namhaftesten Marken in Bezug auf Kinder-Taschenlampen.

DIE SPIEGELBURG

Die Spiegelburg vertreibt Taschenlampen, welche die Bilder beliebter Buch Charaktere wie Prinzessin Lillifee und Capt’n Sharky zeigen. Zudem ist der Onlineshop der Marke mit dem ‘Trusted Shops Gütesiegel’ ausgezeichnet. Die Preise erstrecken sich hier meist vom günstigen, bis in den mittleren Bereich.

LEGO

Lego produziert Kinder-Taschenlampen in Form des klassischen Lego-Männchens. Dieses fällt jedoch etwas größer aus und kann und wird als Anhänger vertrieben.

Das Leuchtende-Lego-Männchen kannst Du beispielsweise an dem Rucksack Deines Kindes anbringen. Preislich liegen dies Taschenlampen im mittleren Bereich.

Philips

Bei Philips erhältst Du verschiedene Nachtlicht-Lampen in verschiedenen Farben und Formen. Aber auch klassische Lampen in verschiedene Größen und mit verschiedenen Disney-Charakteren sind erhältlich.

Der Preis variiert je nach Größe der Lampe.

Louis N. Kuenen GmbH

Stellt hauptsächlich Dynamo-Taschenlampen her, die auch mit wenig Geld zu erwerben sind.

Varta

Varta produziert hauptsächlich Nachtlichter und klassische Lampen mit Motiven bekannter Figuren. Diese Lampen sind zu mittleren, als auch zu höheren Preisen erhältlich.

Coghlan’s

Vertreibt recht günstige Outdoor Kinder-Taschenlampen mit schlichtem Design.

small foot

Bietet verschiedene Lampen zu mittleren Preisen an.

ANSMANN

Hat sowohl Nachtlichter, als auch Projektionslampen zum Thema “Die Sendung mit der Maus” im Angebot. Preislich bewegt sich dieses hier überwiegend im mittleren Bereich.

v-Tech

Vertreibt für einen mittelständigen Preis eine Lern-Lampe mit buntem Design, sowie Musik-, Tast- und Drehfunktion.

Wo kann man eine Kinder-Taschenlampe kaufen?

Beim Kauf von Taschenlampen bieten sich Dir zwei grundlegende Möglichkeiten:

Besorgung im Internet

Im Internet hast Du die Möglichkeit eine Taschenlampe in jeweiligen Shop des Herstellers oder mittels Absatzmittler wie Amazon oder myToys zu erhalten.

Der Kauf im Internet bietet Dir zum einen den Vorteil, dass Dein Kind sich seine Lampe aus einer Vielzahl von Angeboten aussuchen kann. Bei denen Du den Preis, aber auch Herstellerdaten mit wenig Aufwand überprüfen und vergleichen kannst.

Außerdem hast Du hier die Möglichkeit Kommentare  anderer Kunden zu lesen, um Dir so eine weitere Vorstellung vom Produkt machen kannst.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Du nicht unter Zeitdruck stehst, wenn sich Dein Kind heute nicht entscheiden kann. Du kannst die Lampe jederzeit bequem von zu Hause bestellen.

Ein Nachteil des Online-Shoppings kann jedoch gerade die große Auswahl an verschiedenen Produkten sein. Als mögliche Folge kann dies Deinem Kind die Auswahl eines Produktes erschweren. Zum anderen ist die Lampe nur virtuell zu sehen, sodass keine genaue und eigene Überprüfung der Funktion möglich ist.

Außerdem solltest Du beachten, dass der Preis hier je nach Versand etwas variieren kann.

Persönlicher Kauf im Handel

Persönlich kannst Du eine Taschenlampe für Kinder im Grunde in jedem Spielwarenhandel oder auch Baumarkt  in Deiner Nähe erhalten.

Klarer Vorteil beim Ladenkauf ist, dass Ihr Euch die Lampen im Laden selber anschauen könnt. So kann Dein Kind sich selbst direkt von Design, Funktion und Gewicht überzeugen.

Ein Nachteil ist jedoch die begrenzte Anzahl an verschiedenen Taschenlampen. Dein Kind sieht lediglich die Lampen, die der Laden führt und sollte ihm das gegebene Design nicht gefallen, kommt es zu keinem Kauf.

Ein weiter Nachteil ist der Aufwand, der beim persönlichen Kauf angewandt werden muss. So musst Du erst gemeinsam mit Deinem Kind in den Laden fahren, um eine Lampe auszusuchen. Kommt es zu keinem Kauf, war dieser Aufwand gegebenenfalls  umsonst.

Wie viel kosten Kinder-Taschenlampen?

Preislich bewegen sich Kinder-Taschenlampen auf keinem übermäßig teuren Nivea. Sie schwanken jedoch stark nach der Funktion und des gewünschten Herstellers, sowie des Designs, der Leistung und der Verarbeitung.

Allgemein ist mit einem Preis von vier bis circa dreißig Euro zu rechnen.

Es sei auch darauf hingewiesen, dass die Preise des gleichen Produkts  sich im Internet je nach Vertreiber und dem dortigen Versand unterscheiden können.

Wichtiges Zubehör für die Kinder-Taschenlampe

Neben der Taschenlampe bieten die Hersteller auch verschiedenes Zubehör an, um Deinem Kind die Nutzung zu erleichtern.

Taschenlampentasche

Mit einer passenden Tasche kann Dein Kind seine Taschenlampe vor Fall-, Stoßschäden schützen. Folglich kann eine Tasche die Lebensdauer einer Taschenlampe verlängern.

Handschlaufe

Auch mittels einer Handschlaufe, welche an einem Ende der Lampe befestigt wird kann ihre Funktionsweise geschützt werden. Hier muss Dein Kind einfach seine Hand durch die Schlaufe ziehen und das Herunterfallen abfangen.

Batterien

Je nach Modell ist darauf zu achten, ob Batterien bereits enthalten sind oder ob es eines Zukaufes bedarf. Zudem ist zu beachten, dass verschiedene Arten von Batterien genutzt werden.

Lenkstangen-Halterung

Je nachdem, ob Dein Kind eine Fahrrad-Taschenlampe besitzt, kann bei Bedarf eine klassische Taschenlampe mittels einer Lenkstangen-Halterung manuell am Lenker befestigt werden.

Welche Alternativen gibt es zu einer Kinder-Taschenlampe?

Nicht in jeder Situation ist eine Taschenlampe der richtige Begleiter. Manchmal gibt es dann doch eine bessere Alternative.

Ein Kind ließt unter einer Lichterkette ein Buch.

Mögliche Alternativen zu einer Taschenlampe sind:

Lichterketten

Extra für Kinder hergestellte Lichterketten können im Kinderzimmer als gute Alternative zum Nachtlicht genutzt werden. Diese werden in der Regel nicht warm und werden meist mit Batterien oder Strom aus der Steckdose betrieben. Außerdem gibt es auch hier schöne Gestaltungsmöglichkeiten für Dein Kind.

Laternen

Laternen können wiederum als Alternative bei einer Nachtwanderung genutzt werden. Diese kann Dein Kind auch selber Basteln und individuell gestalten. Außerdem sind Kinder durch den Kindergarten meist schon mit dem Umgang, als auch dem Basteln der Lampen vertraut.

Stirnlampe

Auch eine Stirnlampe kann eine Alternative zur klassischen Taschenlampe sein. Hier ist der Vorteil, dass die Lampe nicht mit den eigenen Händen getragen werden muss. Außerdem ist der Lichtkegel so immer dorthin gerichtet, wo Dein Kind hin möchte.

Kinder-Taschenlampe Test-Übersicht: Welche Kinder-Taschenlampen sind die Besten?

Hier findest Du eine Übersicht zu den wichtigsten Verbrauchertests.

TestmagazinKindertaschenlampen-Test vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestLeider Nein
Öko TestLeider Nein
Konsument.atLeider Nein
Ktipp.chLeider Nein

Leider hat keines dieser Verbraucherorganisationen die Funktionen verschiedener Taschenlampen für Kinder getestet. Somit ist bislang kein Testsieger gekürt.

FAQ- Häufig gestellte Fragen zu Kinder-Taschenlampen

Hier beantworten wir Dir noch weitere wichtige Fragen rund um das Thema Kinder-Taschenlampe.

Hat Qualität auch mit Blick auf Kinder-Taschenlampen ihren Preis?

Nicht zwangsweise hängen Qualität und Preis bei einer Kinder-Taschenlampe immer zusammen. Der Preis hängt zum einen stark von den jeweiligen Funktionen, zum anderen von der Marke der jeweiligen Lampe ab.

Zudem gibt es in Bezug auf Kinder Taschenlampen keine speziell festgelegten Qualitätsstandards, die in weiteren Bezug zum Preis durch ein Institut geprüft werden.

Dementsprechend kann auch eine günstigere Taschenlampe ein zufriedenstellendes Ergebnis liefern.

Ab welchem Alter ist eine Kindertaschenlampe für ein Kind geeignet?

An sich ist dies natürlich von Kind zu Kind unterschiedlich. Dein Kind sollte jedoch in einem Alter sein, wo bereits ein relativ bewusster Umgang mit dem Gerät erfolgen kann.

Des Weiteren ist dies auch zum einen von der Art der Lampe, als auch von dessen Lichtstärke abhängig.

Den Angaben der meisten Hersteller zur Folge sind die meisten für Kinder produzierten Taschenlampen für Kinder von zwölf Monaten geeignet.

Lässt sich die Welt mit Lernlampen dank zahlreicher Funktionen verstehen?

Natürlich kann auch eine Lern-Lampe Deinem Kind nicht die ganze Welt erklären. Denn dann bräuchte sie ja unzählige Tools, die es je nach Alter noch gar nicht versteht. Dennoch kann eine Lern-Lampe Deinem Kind erste Anreize geben und ihm einfache Handgriffe wie Drehen oder Drücken näher bringen. So kann es in Folge für Dein Kind einfacher sein beispielsweise Flaschen aufzudrehen.

Zudem kommt so auch spielerisch in den Kontakt mit Zahlen und Geräuschen und setzt so erste Grundbausteine für sein weiteres Wissen.

Worauf sollte man beim Kauf einer Outdoor-Taschenlampe für Kinder achten?

Bei einer Outdoor-Taschenlampe ist in erster Linie darauf zu achten, dass sie robust genug ist, um beispielsweise einen Sturz auf dem Asphalt zu überleben. Eine rutschfeste Oberfläche kann zudem die Fall-Rate  minimieren. Außerdem sollte auch die Stromversorgung ausreichend geschützt sein, um weitere Unfälle zu vermeiden.

Von weitreichendem Vorteil ist es, wenn die Fassung der Lampe wasserdicht ist, sodass auch eine Pfütze problemlos überwunden werden kann. Vor allem die oben genannte Handschlaufe kann solche Ereignisse weitgehend unterbinden.

Bei einer Outdoor-Taschenlampe ist außerdem auch auf die Eigenschaften des Lichtstrahls zu achten. Gerade im Außenbereich kann es durchaus vonnöten sein, wenn die Lampe eine höhere Reichweite, Leuchtdauer, sowie Lichtintensität aufweist.

Auch das Gewicht ist hier von ausschlaggebender Bedeutung, da eine zu schwere Lampe Deinem Kind auf Dauer zu schwer zum Tragen sein kann.

Hat die Stiftung Warentest bereits einen Kindertaschenlampen-Test durchgeführt?

Laut den Angaben auf der Website von Stiftung Warentest hat das Institut noch keine Taschenlampen-Tests explizit für Kinder-Taschenlampen durchgeführt.

Welche Kindertaschenlampe ist besonders robust?

Wie robust eine Taschenlampe von außen ist, lässt sich leicht an ihrer äußeren Beschaffenheit und Verarbeitung feststellen. Generell gilt, je kompakter die Lampe gebaut ist, umso robuster ist sie.

In der Regel ist davon auszugehen, dass vor allem Outdoor-Taschenlampen robuster sind, als herkömmliche Taschenlampen, da diese meist Stoß- und Sturzsicher, sowie Wasserfest sind.

Was ist eine Projektor-Kindertaschenlampe?

Eine Projektor-Kindertaschenlampe ist eine im Grunde eine herkömmliche Taschenlampe, die jedoch bunte Bilder anstatt eines hellen, einfachen Lichtstrahls projiziert. Diese Bilder Zeigen verschiedene Szenen, in denen verschiedene Figuren und Tiere zu sehen sind.

Projiziert werden die Bilder mithilfe von wechselbaren Bildscheiben, welche mehrere verschiedene Situationen aufzeigen. Die Bildscheiben können entweder extern eingefügt werden oder sind bereits in der Lampe integriert.

Gibt es eine Taschenlampe für Kinder, die nicht blendet?

Generell sei hier darauf verwiesen, dass auf die Lumen-Angabe der Taschenlampe zu achten ist, denn auch LEDs können Dein Kind stark blenden. Wenn Du nach Lampen suchst, die möglichst wenig blenden, solltest Du nach Lampen mit einer sehr geringen Lumen-Stärke suchen. Diese gelten als weniger Schädlich  und können mit gelerntem Umgang eine sicherere Nutzung garantieren.

So gibt es Taschenlampen mit geringer Lumen-Anzahl von drei bis fünf Lumen, die weniger schädlich für die Augen Deines Kindes sind.

Wenn Du mehr über die Wirkungsweise und möglichen Auswirkungen von LEDs wissen möchtest, schau doch unten im   Video vorbei.

Weiterführende Quellen

  • Falls Du weiteres Interesse an LED-Lampen hast, klicke hier.
  • Ist Dein Kind schon etwas älter und interessiert sich für den Aufbau einer Taschenlampe, klicke hier.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert