Zum Inhalt springen
Startseite » Freizeit » Reisen » 5 traumhafte Ausflugsziele rund um München

5 traumhafte Ausflugsziele rund um München

Der Anblick auf den Olympiapark.
Rate this post

Viele Menschen verbringen ihre Freizeit gerne mit Ausflügen. Du auch etwa? Dann bist Du hier genau richtig.

In diesem Ratgeber möchten wir Dir die schönsten Orte in und um München zeigen. Wir sind uns sicher das Dir die nächste Planung für einen Ausflug damit leichter fallen wird.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ausflüge zu schönen Orten sind nach wie vor beliebt.
  • München und sein Umland bietet genau hierfür genug Möglichkeiten.
  • Ein Tag am See oder in einem Park.
  • Wir zeigen Dir tolle Plätze.
  • Hier ist für jeden etwas dabei.

Die Stadt München

Wer kennt sie nicht, die große Stadt im Süden Bayerns?

Was macht sie so besonders?

München ist mit seinen circa 1,5 Millionen Einwohner die Landeshauptstadt von Bayern. Große Unternehmen wie zum Beispiel “BMW” oder „Siemens“ haben dort ihren Sitz. Aber nicht nur für Industrie und Wirtschaft ist die Stadt im Süden bekannt.
Auch viele kulturelle Highlights zieht die Stadt an.

Das wohl bekannteste Volksfest auf der Welt findet jedes Jahr (Ausnahme Corona) von September bis Oktober in München statt und lockt viele Freunde der Wiesn an. Im Sport repräsentiert sich die Stadt ebenfalls mit ihrem Fußballverein auf höchstem Niveau. Was sie noch so besonders macht, erfährst Du im weiteren Verlauf des Ratgebers.

Hier geben wir Dir die Möglichkeit, die Stadt München in einer atemberaubenden Luftaufnahme zu sehen.

Die geografische Lage Münchens

München befindet sich im südlichen Bereich von Bayern und liegt deshalb schon im Alpenvorland. Bei guter Sicht kannst Du im ganzen Umkreis die prächtigen Alpen sehen. Neben den Bergen gibt es noch mehrere große Seen in der Umgebung, von denen wir zwei davon im nächsten Punkt noch näher beschreiben werden.

Corona Lage

Bei Deinen Ausflügen solltest Du auf die derzeit getroffenen Maßnahmen achten. Wir erläutern Dir hier einmal die aktuellen Gegebenheiten.

In Bezug auf die Kontaktbeschränkungen bezieht sich aktuell alles auf die Inzidenzwerte bis 50 und von 50 bis 100. Bei einem Wert unter 50 dürfen sich insgesamt 10 Personen miteinander treffen. Bei einem Wert von 50 bis 100 kommt hierzu die Regelung, dass sich die 10 Personen nur aus drei Haushalten treffen dürfen. Nach wie vor betrifft dies nicht die Kinder unter 14 Jahren. Vollständig geimpfte sowie genesene Personen sind davon nicht betroffen.

Da die Gastronomie bei einem Ausflug nicht fehlen darf, auch hier eine kurze Zusammenfassung. Bei einem Inzidenzwert unter 100, dürfen die Außen- und Innengastronomie bis 1 Uhr geöffnet bleiben. Die Kontaktbeschränkungen für die Gastronomie sind identisch mit den regulären Bestimmungen. Eine vorherige Tisch-Reservierung oder Testpflicht ist auch nicht notwendig.

München ist die Nummer 1 der deutschen Bierstädte. Die Stadt glänzt mit ihren 6 bekannten Marken: Augustiner, Hacker Pschorr, Hofbräu, Löwenbräu, Paulaner und Spaten.

Ausflugsziele

Wir zeigen Dir hier ein paar Favoriten von uns, die Dir bestimmt gefallen werden.

Lies Dir diesen Teil gut durch. Hier erfährst Du gute Möglichkeiten für einen Tagestrip.

Ammersee

Als drittgrößter See in Bayern bietet der Ammersee nicht nur einen brillanten Blick auf die Alpen, sondern auch viele Highlights, mit denen Du Deinen Tag wunderbar verbringen kannst.

Ortschaften wie zum Beispiel Inning, Herrsching oder Utting sind schöne Ziele für Deinen Tag am See. Das Badeerlebnis darf an einem See natürlich nicht fehlen. Überall findest Du dafür kleine oder größere Strände und Buchten. Wenn Du es im Wasser dann doch einmal etwas ruhiger haben willst, kannst Du am See entlanggehen und findest mitten in der Natur eine schöne Stelle dafür.

Wenn Du so einen Tag vielleicht aktiver angehen möchtest, bekommst Du die Möglichkeiten zum Windsurfen, Stand-up-Paddeln oder Segeln. Zum Segeln benötigst Du aber mindestens einen A-Schein. Natürlich darfst Du auch Dein klassisches Schlauchboot mitbringen, das auch viel Freude bringt.

Falls Du den See genauer kennenlernen willst, dann empfehlen wir Dir eine Schiffsfahrt zu machen. Diese wird in drei verschiedenen Optionen angeboten.

  • die große Rundfahrt für 20,70 Euro und einer Dauer von 3,5 Stunden,
  • die nördliche Rundfahrt für 16,80 Euro und einer Dauer von 2,25 Stunden,
  • und die südliche Rundfahrt für 12,60 Euro und einer Dauer von 1,25 Stunden.

Ein leckeres Essen in einem Restaurant ist nach so einem Tag ein Must-have. Dafür findest Du gute einheimische Restaurants, meist mit direktem Blick auf den See.

Schloss Nymphenburg

Das Schloss Nymphenburg in München ist ein Barockschloss mit einem 180 ha großen Park. Es verzaubert seine Besucher mit seinem Kanal der in beide Richtungen fließt sowie den großen Brunnenanlagen. Im Schloss selbst gibt es inzwischen vier Museen, unter anderem ein Porzellanmuseum. Der Park bietet sich wunderbar zum Spazieren an.

Sogar Deinen Hund darfst Du an der Leine mitnehmen. Direkt neben dem Schloss findest Du auch ein Restaurant mit Innen- und Außenbereich. Sollte Dir der Kanal gut gefallen, dann empfehlen wir Dir eine Gondelfahrt auf dem Mittelkanal. Diese wird von April bis Oktober angeboten.

Das Schloss und sein Park sind ein schönes Ziel für einen ganzen Tag. Auf dem ganzen Gelände stehen genug Sitzmöglichkeit, somit kannst Du es Dir an einem schönen Fleck gemütlich machen.

Starnberger See

Der Starnberger See ist der Zweitgrößte in Bayern. Auch hier hast Du nicht nur einen tollen Blick auf den See, sondern auch auf die Alpen. Diese Kulisse lockt viele Besucher an.

Der Ort Starnberg selbst ist der Größte am Starnberger See. Er ist sehr beliebt, da Du an einer sehr langen Promenade das Wasser genießen kannst. Die Promenade umfasst viele Restaurants und Cafés. Dort kannst Du Dich wortwörtlich zurücklehnen und Deinen Ausflug genießen.

Neben dem Ort Starnberg gibt es noch weitere beliebte Orte, wie zum Beispiel Tutzing in der Mitte vom See oder Seeshaupt im tiefsten Süden des Sees. Hier hast Du selbstverständlich genug Möglichkeiten. Ob das einfach Baden und am Strand liegen oder mit dem Stand-up Paddel die Freiheit auf dem Wasser spüren, all diese Highlights kannst Du gebündelt an einem Tag genießen.

Solltest Du einen Bootsschein besitzen, dann kannst Du diesen auch am Starnberger See nutzen.

Englischer Garten

Ein beliebter Ort für einen Ausflug ist Münchens größter Park. Dort begegnest Du allen Menschen, ob jung oder alt.

Der 375 ha große Park bietet viel Raum für Spaziergänge in alle Richtungen. Lauf einfach darauf los und genieße alle Eindrücke. Bei so viel Bewegung bekommt man natürliche großen Appetit. Da musst Du im englischen Garten auch nicht lange suchen. Du findest wirklich im ganzen Park verteilt viele gute Möglichkeiten zum Essen oder Trinken, unter anderem auch ein Restaurant an einem See.

Es gibt aber auch sehr beliebte Plätze im Park, die wir kurz nennen wollen.
Wenn Du Dir den Park von oben betrachten willst, dann lauf zum Monopteros. Der 16 Meter hohe Aussichtsturm lässt Dich sogar über München schauen. Noch etwas höher ist der chinesische Turm, den Du ebenfalls im Englischen Garten findest.

Betreten darfst Du diesen zwar nicht, aber der Anblick ist fabelhaft. Zudem kannst Du es Dir vor Ort in einem sehr großen Biergarten bequem machen. Wenn Du etwas mehr Action haben willst, dann besuche die Eisbachwellen. Dort findest Du meist Surfer, die Dir ordentlich was bieten können. Es wird Dir gefallen.

Ein Sportler surft auf den Eisbachwellen.

Olympiapark

Der Olympiapark entstand ursprünglich für die Austragung der Olympischen Spiele 1972. Heutzutage (Ausnahme Corona) finden dort viele verschiedene Veranstaltungen statt. Aber auch für die Freizeit oder Ausflüge kann der Park genutzt werden. Neben seinem Highlight dem Stadion gibt es noch weitere schöne Anziehungspunkte.

Was wohl keiner übersehen kann, ist der Olympiaturm mit seinen 181 Metern. Der wahrhaftige Riese bietet Dir eine schöne Aussicht über die ganze Stadt. Nebenbei kannst Du es Dir hoch über den Dächern in einem Restaurant schmecken lassen. Einfach nur traumhaft mit dieser Aussicht.

Auch ein einfacher Spaziergang durch den ganzen Park lohnt sich. Da wird es Dir bestimmt nicht langweilig. Wenn Du dann doch etwas Abwechslung brauchst, dann genieß eine Weile die Ruhe auf dem Olympiasee.

Trivia – Was Du sonst noch über München und die Umgebung wissen solltest

Da es in München und der Umgebung zu viele Highlights gibt, zeigen wir Dir hier noch ein paar weitere Möglichkeiten, wo Du Deine Tagesreise verbringen kannst.

Besuch der Allianz-Arena

München ist mit einer seiner Fußballmannschaften sehr präsent in der 1. Bundesliga. Solltest Du Dich für Fußball interessieren, lohnt sich ein Tag in der Arena.

Besuch auf dem Oktoberfest

Das wohl bekannteste Volksfest auf der ganzen Welt. Ein Fest, das trotz alter Traditionen für sehr viel Vielfalt steht. Du begegnest auf diesem Fest, wenn man das so sagen kann, fast der ganzen Welt. Kaum ein Fest schafft es, so viele Nationalitäten heranzulocken. Dazu kommt das gute Bier, die Brez’n, das Essen und die Musik. Auch hierbei gibt es genügend Vielfältigkeit. Für jeden ist etwas dabei.

Anblick auf das Oktoberfest in München.

Ein Ausflug zum Oktoberfest darf in den Monaten September und Oktober nicht fehlen.

Isar

Viele Leute aus München zieht es an schönen Tagen an die Isar. Du findest genügend Plätze, an denen Du es Dir gemütlich machen kannst. Ein Picknick bietet sich dort sehr gut an. Neben der schönen Kulisse kannst Du auch an manchen Stellen das Wasser genießen.

Geheimtipp: Alling (Landkreis Fürstenfeldbruck)

Ein kleiner Geheimtipp, den auch nur Ortskundige kennen. Ein Spaziergang auf der Höhe. Das kleine Örtchen Alling bietet Dir einen riesengroßen Panoramablick auf die Alpen. Perfekt, um morgens in aller Ruhe auf einer Bank mit bester Sicht zu frühstücken.

Fazit

Zusammenfassend können wir sagen, dass es Dir in München und im Umland nie langweilig wird. Die Umgebung bietet Dir so viele Möglichkeiten, die wir gar nicht alle nennen können. Nutze diesen Ratgeber für Deine ersten Eindrücke auf Deinen Ausflügen. Wir sind uns sicher, dass Du während Deiner Tagestrips noch viele schöne Plätze und Orte kennenlernen wirst.

Weiterführende Links und Recherchequellen

  • Über den Ammersee kannst Du hier mehr erfahren.
  • Klick auf mehr erfahren, um weitere Informationen zum Schloss Nymphenburg zu erhalten.
  • Hier bekommst Du eine Übersicht vom Starnberger See.
  • Der Englische Garten ist riesengroß. Wenn Du weiter Eindrücke sehen möchtest, klick auf mehr erfahren.
  • Hier erfährst Du mehr über den Olympiapark.
Ulf

Ulf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert